Neemblätter

Artikelnummer: FSH2177

Neemblätter haben stark desinfizierende und antiseptische Eigenschaften, deshalb werden sie z.B. in Indien bei Reinigungszeremonien und zur Reinigung der Atmosphäre verräuchert. Oft wird vor Hauseingängen etwas Neem geräuchert, um zu verhindern, daß negative Kräfte ins Haus gelangen und um böse Geister zu vertreiben. Im indischen Ahnenkult schützt der Neembaum die Lebenden und die Seelen der Verstorbenen. Affirmation: Reinigung, Ausgleich, Harmonie

Kategorie: Räucherkräuter & Hölzer


4,95 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (EU weit)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Tage **(innerh. Deutschland, Ausland abweichend)

Packung



Der Neembaum (Melia azadirachta), oder auch Margosa ist ein sehr bekannter Baum in Indien. Es ist ein großer, immergrüner, dichter Baum, der etwa zehn Meter hoch wird, bei einem Umfang von etwa zwei bis drei Metern. Der Baum wächst wild auf dem Dekkan-Plateau, wird aber in ganz Indien angebaut. Die Samen enthalten eine große Menge an ätherischem Öl, bekannt als Margosa- oder Neemöl. In der ayurvedischen Medizin wird der Neem-Baum als Reiniger der Atmosphäre betrachtet. Neem wurde als Grundlage zur Herstellung von Medikamenten zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens, zur Hilfe bei Magenverstimmungen und Erkältungskrankheiten verwendet. Neemblätter können gut als Einzelräucherung, aber auch in Mischungen mit Ingwer, Kardamom, Lemongras, Minze, Myrrhe, Nelke, Opoponax, Patchouli, Sandelholz und Weihrauch geräuchert werden. Neemblätter verräuchern sich am Besten auf einem Stövchen mit Metallsieb und einem Teelicht. Mischungen mit reichem Harzanteil besser auf Räucherkohle. Menge: 50 g im Beutel

Versandgewicht: 0,06 Kg
Artikelgewicht: 0,05 Kg