Wassersteine

Edelsteine in Wasser gelegt dienen zur Herstellung von Edelsteinwasser und werden auch Wassersteine genannt. Ihre besondere Eigenschaft liegt darin, Wasser mit spezifischen Informationen bzw. Energien anzureichern und diese damit innerlich verfügbar zu machen. Edelsteine, die zum Trinken in Wasser gelegt werden, geben ihre einzigartige Wirkung an das Wasser ab. So können die energetischen Informationen der Edelsteine nicht nur äußerlich, sondern auch durch innere Anwendung genutzt werden. Im Gegensatz zu Heilsteinen, die normalerweise äußerlich angewendet werden, ist die innere Anwendung von Edelsteinwasser von spezieller und intensiverer Wirkung. Das informierte und energetisierte Wasser gelangt direkter zu den inneren Organen und Zellen. Trommelsteine sind zur Energetisierung des Wassers weniger gut geeignet, da sie bereits bearbeitet wurden. Möchte man jedoch Absplitterungen im Edelsteinwasser vermeiden, können Bruchsteine vorgetrommelt werden um sie abzurunden. Ausgetrommelte Steine hingegen besitzen kaum mehr Kraft, die sie an das Wasser abgeben könnten. Auch haben Rohsteine eine größere Oberfläche als Trommelsteine und erhöhen dadurch die Intensität des Edelsteinwassers. Unsere Wassersteine sind weder geölt, gefärbt, gewachst, gebrannt, imprägniert, bestrahlt oder sonstwie behandelt. Du bekommst die unverfälschte Urform und Urkraft - so wie sie gefunden wird.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 14 von 14