Blume des Lebens

Blume des Lebens Seit vielen Tausend Jahren ist das aus 19 Kreisen bestehende Symbol der Blume des Lebens in zahlreichen Kulturkreisen auf der ganzen Welt als Energiesymbol bekannt. Nicht nur in Europa wird die Blume des Lebens bis heute als schützendes Zeichen verwendet. In manchen Kulturen gilt sie sogar als heilig. Die harmonische Geometrie der 19 ineinander verschlungenen Kreise innerhalb von drei äußeren Ringen erinnert in ihrem Aussehen an eine Blume. In der Vergangenheit ließen sich viele Künstler und Baumeister von diesem Symbol inspirieren. Sie gilt als symbolische Darstellung für kosmische Ordnung und das wiederkehrende Leben. Ihre harmonisierende Wirkung wird insbesondere von hochsensiblen Menschen unmittelbar empfunden und als ständige Unterstützung im normalen Alltagsleben eingesetzt. Darüber hinaus kann man das Symbol der Blume des Lebens aber auch in zahlreichen anderen Lebensbereichen einsetzen. Die Blume des Lebens wird als den Träger beschützendes Symbol verwendet oder um Trinkwasser oder Lebensmittel zu energetisieren. Versieht man Flaschen, Gläser oder Becher, die Kaffee, Wein, Tee oder Saft enthalten mit dem Lebensblumensymbol, so wird eine deutlich bessere Bekömmlichkeit erreicht. Gleichzeitig trägt die Lebensblume zur Entstörung von Wohn- und Schlafräumen bei und hilft hier, der Kraft von Wasseradern entgegenzuwirken. In Büros und an Arbeitsplätzen angebracht, macht die Blume des Lebens den schädlichen Elektrosmog, der beispielsweise durch Computer oder Handys entsteht, leicht verträglicher.
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 18 von 24